Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Arbeitsgruppe:

Prof. Dr. Thorsten Bonacker, Soziologie, Marburg
Prof. Dr. Thomas Bremer, Kath. Theologie/Ökumenik und Friedensforschung, Münster
Dr. Matthias Dembinski, Politikwissenschaft, HSFK Frankfurt a. M.
Prof. Dr. Fernando Enns, Theologie, Hamburg
Dr. Martina Fischer, Politikwissenschaft, Berlin
Prof. Dr. Heinz Gärtner, Politikwissenschaft, Wien
Prof. Dr. Hans-Joachim Heintze, Völkerrecht, Bochum
Prof. Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven, IThF Hamburg
Dr. Roger Mielke, Ev. Theologie, Kirchenamt Hannover
Prof. Dr. Bernd Oberdorfer, Ev. Theologie, Augsburg
Horst Scheffler, Ev. Theologie, AGDF
Prof. em. Dr. Heinz-Günther Stobbe, Kath. Theologie, Siegen


Themen der Arbeitsgruppe:

Frieden und Gerechtigkeit in der Bibel und in kirchlichen Traditionen (Bericht)
Gerechter Friede im Kontext von Ekklesiologie und Staat-Kirche-Verhältnis (Bericht)
Europäische und globale Friedensordnungen und Sicherheitsarchitekturen (Bericht)
Demokratie und Rechtsstaatlichkeit als Friedensbedingung: Was heißt dies für den Umgang mit autoritären Regimen und poststaatlichen Konstellationen?
Zur (Un)Möglichkeit einer politisch-ethischen Kriteriologie ziviler Konfliktbearbeitung